Sie befinden sich hier: Startseite » Pensionäre » Allgemeine Infos

Helferteam der Pensionäre Berufsfeuerwehr Allgemeine Infos

Liebe Kollegen,

bei unserem letzten Pensionärstreffen ist ein Problem bekannt geworden, welches unbedingt für die Zukunft abgestellt werden sollte.

Längere Krankheit, Krankenhausaufenthalt oder Todesfälle lösen sehr oft aufwendigen Schriftverkehr mit verschiedenen Stellen aus. Die Angehörigen oder die Pensionäre selbst waren in der Vergangenheit in einigen dieser Fälle überfordert oder zumindest verunsichert im Umgang

  • mit Erstattungsanträgen bei der Beihilfestelle 
  • mit Erstattungsanträgen bei der Krankenkasse
  • mit den Fragen zur grundsätzlichen Beihilfefähigkeit von Aufwendungen
  • mit Widersprüchen gegen Bescheide der Beihilfestelle
  • mit der Sterbekasse der Bediensteten der Stadtverwaltung  Dortmund 
  • mit den Fragen zur Pflege, Pflegversicherung oder ev. Pflegestufe                

Das sind nur einige Punkte, von Fall zu Fall treten noch vielfältige weitere Probleme auf. Daher haben sich ein paar Kollegen zusammengesetzt und  eine Gruppe ins Leben gerufen, um hier bei Bedarf Hilfestellung zu geben. Wer irgendwelche Fragen zu diesen Themen hat oder Unterstützung benötigt, kann sich an einen Kollegen dieser Gruppe wenden.

Kontakt zur gesamten Gruppe:

pensionaere(at)feuerwehr-dortmund.de

oder direkt:

Dieter Berghoff

  

0231 240420

  

hdberghoff(at)aol.com

Klaus Böhne

0231 7296725

klausboehne(at)arcor.de

Herbert Dimmig

0231 1672229

hdimmig(at)gmx.de

Wolfgang Mark

0231 670751

Pit Richarz

0231 731868

elpedo.36(at)web.de

Heinz Günter Rose

0231 639951

hgrose(at)web.de


Grundsätzliche Informationen zum Thema finden sich auch auf den Internetseiten des Stadtfeuerwehrverbandes

www.stadtfeuerwehrverband-dortmund.de und der Pensionäre www.bfdo-pensionäre.de

Mit freundlichen Grüßen

Pit Richarz
Geschäftsstelle Stadtfeuerwehrverband

verband(at)feuerwehr-dortmund.de

 

Text als PDF