Sie befinden sich hier:  » Startseite
Donnerstag, 11. August 2011

Lions Club Dortmund - Tremonia besuchte die Feuerwehr

08.08.11 – Mitglieder informierten sich über Einsatzbereiche

Mitglieder des Lions Club Dortmund-Tremonia auf dem Löschboot...

...und bei der Übung der Analytischen Task Force

Deusen - Am 08.08.2011 besuchten 33 Mitglieder des Lions Club Dortmund - Tremonia den Hafenstützpunkt der Feuerwehr an der Deusener Straße, um sich über die Arbeit der Dortmunder Feuerwehr zu informieren. Neben dem Feuerlöschboot, wurden die Arbeiten der Analytischen Task Force und des Institut für Feuerwehr- und Rettungstechnologie vorgestellt.

Der Lions Club Dortmund - Tremonia wurde bereits 1964 gegründet. Es handelt sich um einen sozial engagierten Verein, der die Freundschaft untereinander pflegt. Der Lions-Club fördert gemeinnützige Projekte und stellt hierfür Geld- und Sachspenden zur Verfügung. Hierzu gehören unter anderem das Mütterzentrum Dortmund, Sleep In –Stellwerk– Notschlafstelle für Kids in Dortmund und das Christliche Hospiz Dortmund.

Am Montagabend konnten die Mitglieder des Clubs mit dem Feuerlöschboot eine Fahrt durch den Dortmunder Innenhafen machen und sich von der Notwendigkeit des Löschbootes überzeugen. Vom Wasser aus wurden den Besuchern die verschiedenen Gefahrenschwerpunkte im Dortmunder Hafen aufgezeigt und die Einsatzmöglichkeiten des Bootes beschrieben.

Die Analytische Task Force (ATF) führte in diesem Rahmen eine Einsatzübung durch und stellte ihre Fahrzeuge und die technische Ausstattung vor. Unter den Augen der Besucher konnten mit dem mobilen Labor und den speziellen Messgeräten verschiedene chemische Stoffe nachgewiesen werden.

Parallel präsentierte das Institut für Feuerwehr- und Rettungstechnologie seine Arbeit und berichtete über aktuelle Forschungsprojekte.

Der Lions-Club Dortmund-Tremonia konnte somit die Feuerwehr Dortmund von einer nicht ganz alltäglichen Seite kennenlernen.

 

DW/BT – Pressestelle Dortmund